Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Bürgerservice / Soziales / Bildung / Kindergärten / Kindergarten Dafins / Bilder / Kindergartenjahr 2017/2018 / Sankt Martin war ein guter Mann

Sankt Martin war ein guter Mann

Schon vor den Herbstferien begannen unsere Vorbereitungen für das bevorstehende Martinsfest.

Luftballone wurden aufgeblasen, Papier in kleine Stücke gerissen und Kleister angerührt, um die Laternen herzustellen. Es dauerte einige Tage, bis alle Papierschichten aufgetragen waren und die Luftballons geplatzt werden konnten. Gespannt schauten alle Kinder, was mit der Papierschicht passiert, wenn der Luftballon platzt.

An den Tagen kurz vor dem Namenstag des Heiligen Martin übten wir unser Lied und das Laternengedicht. Die Kinder lauschten der Legende über Martin und bauten die Stadt mit dem Stadttor im Gruppenraum auf. Die Legende wurde auch gespielt und jedes Kind schlüpfte in die Rolle des Heiligen Martin.

Am Donnerstag, 9. November, zogen wir gemeinsam mit den Volksschulkindern mit unseren leuchtenden Laternen durch Dafins. Auf dem Parkplatz bei der Sennerei spielten wir die Legende der Mantelteilung nach. Anschließend ging es im langen Lichterzug wieder zurück zum Pausenhof der Volksschule. Dort angekommen sagten wir unser Gedicht auf und durften den Volksschülern zuhören, die ihr gelerntes Martinslied vorsangen. Bei einem feinen Buffet und Punsch ließen wir den Abend ausklingen. 

Am Freitag feierten wir im Kindergarten im kleinen Rahmen nochmals den Namenstag des Heiligen. Wir legten nochmals die Martinslegende mit Tüchern nach und bereiteten für unsere Jause Gänse aus Hefeteig zu. Diese ließen wir uns mit einem Tee und Äpfeln schmecken.