Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Bürgerservice / Soziales / Bildung / Kindergärten / Kindergarten Muntlix / Einblicke / Unser Tun / Ein Hund als pädagogischer Begleiter

Ein Hund als pädagogischer Begleiter

Die Anwesenheit von Tieren und in unserem Fall der Weimaranerhündin Cleo, beeinflusst das pädagogische Handeln in der Gruppe und auch das soziale Miteinander der Kinder.
Durch die sporadische Anwesenheit der Hündin lernen die Kinder einen respektvollen Umgang mit Lebewesen, einfühlsames Verhalten und soziale Interaktionen mit Tieren. Sie werden in ihrem Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein gestärkt.
Schwerpunkt der Hundebesuche ist die ganzheitliche Förderung der psychischen, physischen und mentalen Entwicklung der Kinder, die Förderung der Kreativität und Persönlichkeit durch den Erwerb von sozialen, emotionalen und fachlichen Kompetenzen.
Der Tierschutz hat in allen tiergestützten Einsätzen absolute Priorität, denn nur ein physisch und psychisch gesundes Tier, welches eine ihm angemessene Aufgabe bekommt, kann eine heilende Wirkung auf den Menschen haben.