Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Fotos / Alle Fotoalben

Alle Fotoalben

Freiwilligentag Gemeinde Zwischenwasser am Sa. 14.04.2018

Freiwilligentag Gemeinde Zwischenwasser am Sa. 14.04.2018

Auch wir Schuhplattler haben wieder am Freiwilligentag der Gemeinde Zwischenwasser am Samstag, 14.04.2018 teilgenommen. Von uns wurden sämtliche Stühle im Frödischsaal geputzt und repariert sowie unter und auf der Bühne alles aufgeräumt.

Galerie

mehr ...

Freiwilligentag am 14.04.2018

Freiwilligentag am 14.04.2018

Am 14.04.2018 fand der Freiwilligentag der Gemeinde Zwischenwasser satt – wir waren dabei. Beim Schilift in Furx, beim Wanderweg von Buchebrunnen nach Sennewies sowie bei der Außenanlage der Mittelschule Zwischenwasser halfen insgesamt 15 Mitglieder vom Musikverein Cäcilia Batschuns und der Jungmusik Cilli tatkräftig mit. Nach der vollbrachten Arbeit gab es noch ein Mittagessen beim Bauhof in Muntlix.

Galerie

mehr ...

Erstkommunion Batschuns am 08.04.2018

Erstkommunion Batschuns am 08.04.2018

Am Sonntag, den 08. April 2018 fand die Erstkommunion in Batschuns statt. Der Musikverein Batschuns spielte den Einzug zur Kirche. Bei der Agape wurden passend zum Wetter schöne Märsche und Polkas gespielt, die für eine feierliche Stimmung vor der Kirche sorgten.

Galerie

mehr ...

Spatenstich gemeinnütziger Wohnbau im Ortsteil Muntlix

Spatenstich gemeinnütziger Wohnbau im Ortsteil Muntlix

Alpenländische Heimstätte errichtet erstes gemeinnütziges Wohnbauprojekt in Zwischenwasser Vor einigen Tagen konnte in der Hauptstraße im Ortszentrum von Muntlix der Spatenstich für die erste gemeinnützige bzw. integrative Kleinwohnanlage mit acht 2-3 Zimmer-Wohnungen vorgenommen werden. Es handelt sich damit um die erste solche Wohnanlage für kostengünstiges Wohnen in Zwischenwasser. In den Nachbargemeinden Rankweil, Röthis und Sulz sind solche Wohnanlagen bereits vorhanden oder im Bau. Beim Spatenstich war der Geschäftsführer der Alpenländischen Heimstätte Willi Muzyczyn, Bgm Kilian Tschabrun, Vizebgm Daniel Bösch, Mitglieder des Sozialausschuss, Arch. Christian Matt und die bauausführenden Firmen anwesend. Die Fertigstellung ist auf Jänner 2019 geplant.

Galerie

mehr ...

Wie aus Schi-, Rodelwasser wurde!

Wie aus Schi-, Rodelwasser wurde!

„Zum Abschluss trinken wir noch ein Schiwasser“. „Warum Schiwasser?“, fragten die vier afghanischen Asylwerber. Zu Recht. Nach einem wunderschönen Samstagnachmittag, 24. März 2018, haben wir beim Clubheim des Schiverein Zwischenwasser bei der Talstation 4er Sessellift Kühboden eben „Rodelwasser“ getrunken. Zusammen mit Shazad aus Muntlix sowie Said Schamussa, Aman und Javat aus Batschuns sind wir, Werner Schnetzer, Liebgard und Kurt Pedot, den neuen Winterwanderweg vom Parkplatz zur Rankler Schivereinshütte gegangen. In knapp eineinhalb unterhaltungsintensiven Stunden haben wir den toll angelegten, manchmal etwas steilen, Weg geschafft. Für die rasante Abfahrt hat uns Sport Herbert recht kostengünstig Rennrodeln bereitgestellt. Herzlichen Dank an dieser Stelle. Zum Glück haben alle – trotz mangelnder Rodelkenntnisse – die Fahrt teilweise etwas durchnässt, aber wohlbehalten und zufrieden, gemeistert. Einzig einer der Teilnehmer hat in einer Kurve die Kontrolle verloren und ist kurz gerade aus gefahren. Außer einem kurzen Schock ist nichts passiert. Bei der Verabschiedung meinte Aman: „Nächstes Mal gehen wir wandern“. „Ich komme diesem Wunsch im Sommer sicher nach, da ich an diesem Tag nur sehr freundliche, höfliche und hilfsbereite, wissbegierige, tatenhungrige aber auch traurige Mitbewohner erlebt habe. Der Nachmittag hat gutgetan“, so Kurt Pedot abschließend.

Galerie

mehr ...

Großer Empfang für Heike Eder

Großer Empfang für Heike Eder

Einen großen Empfang hat es am Mittwoch 21. März für die frischgebackene Paralympics- Bronzemedaillengewinnerin Heike Eder in Altach bei der Volksschule gegeben. Landesrätin Barbara Schöbi-Fink überbrachte die Glückwünsche des Landes und würdigte die herausragende sportliche Leistung. Als Geste der Anerkennung überreichte Schöbi-Fink einen Scheck sowie Blumen. Auch Bürgermeister Kilian Tschabrun überbrachte die Glückwünsche mittels eines Blumenstraußes mit Euroscheinen bestückt und einigen Gutscheinen der Bäckerei Rheinberger. Der Schiverein Zwischenwasser mit Obmann Marko Türtscher überbrachte eine Schubkarre mit Bauwerkzeugen sowie Gratisarbeitsstunden für die Unterstützung beim Bau ihres geplanten Traumhauses in Batschuns. Zahlreiche Zwischenwässler feierten ihre Medaillengewinnerin, Kinder des Skivereins Zwischenwasser standen Spalier und der Musikverein Altach spielte zu Ehren der Skifahrerin. Zu den Gratulanten gehörten auch die Familie von Heike und viele Batschunser sowie der Schiverein Zwischenwasser.

Galerie

mehr ...

Scheckübergabe in den Sozialtopf

Scheckübergabe in den Sozialtopf

Am 27. Februar 2018 übergaben Obmann Michael Partsch und Kassier Elmar Bickel, stellvertretend für ihre Sänger Kollegen den Betrag von € 500,00 aus dem Erlös des Weihnacht Konzertes an Bürgermeister Kilian Tschabrun, der sich über die Zuwendung in den Sozialtopf freute, mit der Zusicherung für eine optimale Verteilung an Bedürftige in unserer Gemeinde zu sorgen. Damit hat der Männerchor Muntlix auch heuer einmal mehr sein soziales Engagement unter Beweis gestellt.

Galerie

mehr ...

Scheckübergabe in den Sozialtopf

Scheckübergabe in den Sozialtopf

Am 27. Februar 2018 übergaben Obmann Michael Partsch und Kassier Elmar Bickel, stellvertretend für ihre Sänger Kollegen den Betrag von € 500,00 aus dem Erlös des Weihnacht Konzertes an Bürgermeister Kilian Tschabrun, der sich über die Zuwendung in den Sozialtopf freute, mit der Zusicherung für eine optimale Verteilung an Bedürftige in unserer Gemeinde zu sorgen. Damit hat der Männerchor Muntlix auch heuer einmal mehr sein soziales Engagement unter Beweis gestellt.

Galerie

mehr ...

Funken Batschuns

Funken Batschuns

Am Funkensonntag, den 18. Februar 2018 durfte der Musikverein Cäcilia Batschuns das Funkenabbrennen in Batschuns musikalisch umrahmen. Gemeinsam mit dem Fackellauf marschierten wir zum Funkenplatz. Es wurden noch Märsche und Polkas vor den brennenden Funken gespielt - bis sich schlussendlich die Hexe mit einem lauten Knall verabschiedete. Vielen Dank an die Veranstalter und die vielen Besucher!

Galerie

mehr ...

29. Schuhplattler Kränzle mit Ball

29. Schuhplattler Kränzle mit Ball

Das legendäre Schuhplattler Kränzle brachte den Frödischsaal fast zum Platzen. Beste Stimmung herrschte bei den Frauen am Nachmittag, dafür sorgten das Duo "Die Nachtfalter" die genau den Geschmack des Publikums trafen und die Tanzbühne zum Beben brachten. Ein “Fernseh Reifes” Programm erntete wahre Beifalls Stürme der Ballbesucher. Einmal mehr sorgte das Team vom “Zum Metzgerwirt” um Sabrina und Rösle für tadellose Bewirtung. Am Schluss nach der Preisverlosung bedankte sich Obmann Dietmar Hartmann sowohl beim wirklich tollen Publikum als auch Allen Mitwirkenden, die am Gelingen dieses Balles beigetragen haben. Danke an Gemeindereporter Werner Schnetzer für den Bericht auf vol.at http://www.vol.at/schuhplattlerkraenzle-2018/5656908

Galerie

mehr ...

Goldene Hochzeit am 14. Februar

Goldene Hochzeit am 14. Februar

Am Mittwoch, den 14. Februar 2018 durfte der Musikverein Cäcilia Batschuns zu einem besonderen Anlass ausrücken. Ida und Josef Hartmann feierten Ihren 50. Hochzeitstag und somit Goldene Hochzeit. Wir trafen uns um 19:00 Uhr in der Zapfabündt und spielten ein paar Märsche und Polkas für das Brautpaar sowie die Verwandten. Wir gratulieren Ida und Josef Hartmann und wünschen Ihnen noch weitere tolle Jahre in ihrer Ehe.

Galerie

mehr ...

97. Jahreshauptversammlung

97. Jahreshauptversammlung

Am 26. Jänner 2018 fand die 97. Jahreshauptversammlung des Musikverein Cäcilia Batschuns statt. Katharina Bischof sowie Bettina Sondergger wurden für ihre 10- bzw. 20-jährige Mitgliedschaft geehrt. Ebenso durften wir noch fünf Musikanten aus dem Jahr 2016 ehren. Nadin Kuster, Franziska Matt und Simon Rheinberger für 10 Jahre Mitgliedschaft, sowie Franz Pleh und Astrid Schnetzer für 20 Jahre. Weiteres erhielt Karlheinz Henny anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums seine Ehrung. Der Verein freut sich über die neuen Mitglieder Angelina Marte, Kevin Marte und Johannes Müller. Wir vom Musikverein Cäcilia Batschuns sind stolz, solche Mitglieder zu haben und hoffen, dass sie viele weitere Jahre den Verein unterstützen und Spaß mit der Musik haben. Den restlichen Abend ließen wir gemütlich im Peterhof in Furx ausklingen.

Galerie

mehr ...

Talente stecken in jedem Kind

Talente stecken in jedem Kind

„Es gilt die Talente - egal ob musikalischer, sportlicher, sozialkompetenter oder kreativer Art – zu entdecken und die Kinder darin zu stärken.“ Mit dieser Kernaussage begeisterte Univ. Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger die Zuhörer vergangenen Sonntag, den 14. Jänner 2018 in Muntlix. „Österreich, und darin liegt auch unsere Gemeinde Zwischenwasser, hat nun mal kein Erdöl und ist auch kein Billiglohnland ... deshalb müssen wir die das Talentepotential nutzen“ sagt Hengstschläger und führt weiter fort: „Die Grundlagen wie Lesen, Schreiben und Rechnen muss jedes Kind beherrschen. Es ist die Aufgabe von uns allen, die Kinder in ihren Stärken zu fördern und nicht auf den Schwächen herumzuhaken. Eine zusätzliche Person in der Schule, der sogenannte Talentescout, soll bei der Entdeckung der Talente in den Kindern unterstützend wirken. Deshalb plädiert Prof. Hengstschläger für die flächendeckende Ganztagesschule, denn es kann nicht sein, dass Talente der Kinder unentdeckt bleiben, nur weil Eltern sie nicht erkennen. So ein Talentescout könnte zB ein Musikschuldirektor sein, der ein musikalisches Talent bei einem Kind entdeckt und dann die Eltern dazu motiviert, das Kind ein Instrument erlernen zu lassen.“ Des Weiteren möchte Prof. Hengstschläger 2 neue Fächer in den Schulen einführen. Die Intrapersonelle Kompetenz: Hier soll jedes Kind erkennen, was es kann und was es nicht kann Die Interpersonelle Kompetenz: Hier sollen die sozialen Fähigkeiten und Teamwork erlernt werden. Dazu braucht es eine ordentliche Portion Mut und Ehrlichkeit. Damit sind wir dann in der Lage, Antworten zu finden auf Fragen, die wir heute noch nicht kennen. Nur so können wir Österreich in die Zukunft führen ... denn wir haben kein Erdöl und sind auch kein Billiglohnland. 80 Kinder aus Zwischenwasser haben im Chor der VS Batschuns, der Neuen Mittelschule Muntlix oder/und der Jungmusik Cilli mitgewirkt und dieser Veranstaltung musikalisch und tänzerisch umrahmt. Angelina und Nea von der Mittelschule Zwischenwasser haben diesen Abend mit Bravour moderiert. Der Elternverein der Neuen Mittelschule in Muntlix hat sich bestens um das leibliche Wohl gesorgt. Nur gemeinsam ist es möglich, so eine Veranstaltung zum Gelingen zu bringen. Herzlichen DANK an alle Mitwirkenden und Ihnen für Ihren Besuch. Pamela Markstaler für Kind im Dorf

Galerie

mehr ...

Talente stecken in jedem Kind

Talente stecken in jedem Kind

„Es gilt die Talente - egal ob musikalischer, sportlicher, sozialkompetenter oder kreativer Art – zu entdecken und die Kinder darin zu stärken.“ Mit dieser Kernaussage begeisterte Univ. Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger die Zuhörer vergangenen Sonntag, den 14. Jänner 2018 in Muntlix. „Österreich, und darin liegt auch unsere Gemeinde Zwischenwasser, hat nun mal kein Erdöl und ist auch kein Billiglohnland ... deshalb müssen wir die das Talentepotential nutzen“ sagt Hengstschläger und führt weiter fort: „Die Grundlagen wie Lesen, Schreiben und Rechnen muss jedes Kind beherrschen. Es ist die Aufgabe von uns allen, die Kinder in ihren Stärken zu fördern und nicht auf den Schwächen herumzuhaken. Eine zusätzliche Person in der Schule, der sogenannte Talentescout, soll bei der Entdeckung der Talente in den Kindern unterstützend wirken. Deshalb plädiert Prof. Hengstschläger für die flächendeckende Ganztagesschule, denn es kann nicht sein, dass Talente der Kinder unentdeckt bleiben, nur weil Eltern sie nicht erkennen. So ein Talentescout könnte zB ein Musikschuldirektor sein, der ein musikalisches Talent bei einem Kind entdeckt und dann die Eltern dazu motiviert, das Kind ein Instrument erlernen zu lassen.“ Des Weiteren möchte Prof. Hengstschläger 2 neue Fächer in den Schulen einführen. Die Intrapersonelle Kompetenz: Hier soll jedes Kind erkennen, was es kann und was es nicht kann Die Interpersonelle Kompetenz: Hier sollen die sozialen Fähigkeiten und Teamwork erlernt werden. Dazu braucht es eine ordentliche Portion Mut und Ehrlichkeit. Damit sind wir dann in der Lage, Antworten zu finden auf Fragen, die wir heute noch nicht kennen. Nur so können wir Österreich in die Zukunft führen ... denn wir haben kein Erdöl und sind auch kein Billiglohnland. 80 Kinder aus Zwischenwasser haben im Chor der VS Batschuns, der Neuen Mittelschule Muntlix oder/und der Jungmusik Cilli mitgewirkt und dieser Veranstaltung musikalisch und tänzerisch umrahmt. Angelina und Nea von der Mittelschule Zwischenwasser haben diesen Abend mit Bravour moderiert. Der Elternverein der Neuen Mittelschule in Muntlix hat sich bestens um das leibliche Wohl gesorgt. Nur gemeinsam ist es möglich, so eine Veranstaltung zum Gelingen zu bringen. Herzlichen DANK an alle Mitwirkenden und Ihnen für Ihren Besuch. Pamela Markstaler für Kind im Dorf

Galerie

mehr ...

Wann de Weglan varwaht sein

Wann de Weglan varwaht sein

Nachdem der 4. Adventsonntag auf den 24. Dezember 2017 fiel, fand die traditionelle Chorweihnacht des Männnerchor Muntlix bereits am Samstag dem 23. Dezember 2017 um 17.00 Uhr im Frödischsaal in Muntlix statt. Ein ansprechendes Programm erwartete den bis auf den letzten Stuhl gefüllte Saal. Neben dem Männerchor wirkten auch die Bläser von "Üsaxbrass" aus Übersaxen unter der Leitung von Daniel Scherrer mit sowie ein Quartett des Männerchores mit. Obmann Michael Partsch führte mit seiner angenehmen Stimme mit einfühlsamen, auch teils humorvollen Texten gekonnt durch das Programm. Chorleiter Franz Steinbichler, der für die Gesamtleitung verantwortlich war, hat es einmal mehr verstanden, die richtige Chorliteratur zu finden. Eine Großartige Bereicherung war die Bläsergruppe "Üsaxbrass". Zum Schluss wurde das Publikum eingeladen, gemeinsam zwei bekannte Volkslieder sowie den Andachtsjodler zu singen. Mit begeistertem lang anhaltendem Applaus wurde diese Chorweihnacht vom Publikum belohnt. Im Anschluss an das Konzert traf man sich auf dem Vorplatz zu einem gemütlichen Plausch bei Punsch u. Glühmost sowie den von den Männern gebackenen Kecksen. Ebenfalls wurde der Saal vom Team um Sabrina vom "Zum Metzgerwirt" bewirtet. Ein großes Dankeschön gilt den so treuen und zahlreich Erschienen Freunden der Chorweihnacht des Männerchor Muntlix.

Galerie

mehr ...

Silvesterplatzkonzert am 31.12.2017

Silvesterplatzkonzert am 31.12.2017

Am Sonntag, den 31. Dezember 2017 veranstaltete der Musikverein Cäcilia Batschuns das Silvesterplatzkonzert auf dem Schulplatz in Batschuns. Bei Sonnenschein und milden Temperaturen trafen sich die Batschunser-Bevölkerung sowie zahlreiche Gäste aus unseren Nachbargemeinden. Den gemütlichen Jahresausklang umrahmten wir mit verschiedensten Musikstücken.

Galerie

mehr ...

Besuch Weihnachtsmarkt Dornbirn 17.12.17

Besuch Weihnachtsmarkt Dornbirn 17.12.17

Wir Schuhplattler haben am Sonntag, 17.12.17 den Weihnachtsmarkt in Dornbirn besucht.

Galerie

mehr ...

Kekse backen

Kekse backen

Die bewährten "Bäckergesellen" vom Männerchor haben auch heuer wieder die Kekse in allen Variationen für das Weihnachtskonzert, das am 23. Dezember 2017 um 17.00 Uhr im Frödisch Saal in Muntlix stattfindet, gebacken. Diese Kekse werden im Anschluss an das Konzert auf dem Vorplatz zu Punsch und Glühmost bei einem gemütlichen Plausch gereicht.

Galerie

mehr ...

Herbstkonzert Musikverein Cäcilia Batschuns

Herbstkonzert Musikverein Cäcilia Batschuns

Am 18. November lud der Musikverein Cäcilia Batschuns zum Höhepunkt des Vereinsjahres. Im Mehrzwecksaal der Volksschule Batschuns wurde eine tolle Auswahl an Stücken zum Besten gegeben. Die Jungmusik Cilli, ebenfalls unter der Leitung unseres Kapellmeisters, eröffnete das Herbstkonzert mit Bravur! Das Konzertprogramm stand heuer ganz unter dem Thema „Unsere Berge“. Da war für jeden Geschmack etwas dabei. Das Stück „Schmelzende Riesen“ unter der Leitung unserer Vizekapellmeisterin Patricia Rietzler war das Highlight des Abends. 12 Abzeichen durften wir überreichen. Davon waren 8 Junior-Leistungsabzeichen und 4 Bronze-Leistungsabzeichen. In den Reihen der Großen Musik werden wir nun von Angelina Marte auf dem Saxophon sowie unseren beiden Hornisten Kevin Mare und Johannes Müller unterstützt. Wir gratulieren allen jungen Musikern zu Ihrem Erfolg und wünschen Ihnen noch viel Spaß beim Musizieren! Die MusikantenInnen des Musikvereins Cäcilia Batschuns und die Jungmusik "Cilli" bedanken sich für die zahlreich erschienenen Nachbarsvereine sowie den Besuchern die den Saal bis auf den letzten Platz ausfüllten – Danke für Ihr Interesse.

Galerie

mehr ...

Probe mit Gastdirigent

Probe mit Gastdirigent

Am Sonntag, den 29. Oktober 2017 durften wir den Gastdirigent Bernhard Schlögl aus Tirol bei uns im Probelokal begrüßen. Es war ein sehr intensiver Vormittag und wir konnten einiges von ihm lernen und für unser Konzert am Samstag, den 18. November 2017 mitnehmen. Der aus Ampass stammende Dirigent studierte nach der Abschlussprüfung an der Städtischen Musikschule Posaune am Tiroler Landeskonservatorium. Bernhard Schlögl gehört auch zu den ersten vier Absolventen, denen das Tiroler Dirigentenabzeichen in Gold verliehen wurde. Er hat seine Wurzeln bei der Stadtmusikkapelle Amras, ist Mitglied vieler Formationen wie der Brass Band Tirol und seit 2011 auch Kapellmeister der Bundesmusikkapelle Ellbögen. Ein großes Danke gilt Bernhard für seine Unterstützung!

Galerie

mehr ...

Ausflung der Gemeindevertreter

Ausflung der Gemeindevertreter

Vor Kurzem waren die Gemeindevertreter im schönen Montafon, um das Illwerkezentrum und das Kops 2 Kraftwerk zu besichtigen. Super interessant, ein Dank an die Illwerke-Vkw und deren Mitarbeiter, die die Führung vorgenommen haben. Anschließend konnten wir uns im Gasthaus Löwen in Tschagguns mit besten Käsknöpfle für die Rückfahrt stärken.

Galerie

mehr ...

Probenwochenende 2017

Probenwochenende 2017

Am 14. + 15. Oktober 2017 fand unser musikalisches Wochenende statt. In diesen zwei Tagen schraubten und feilten wir an unserem Konzertprogramm für den 18. November, bei dem wir das alljährliche Herbstkonzert unter dem Thema „Unsere Berge“ im Mehrzwecksaal Batschuns spielen! Wir laden Euch recht herzlich einladen ein und freuen uns auf viele Musikinteressierte. Hier noch ein paar Schnappschüsse vom musikalisch anspruchsvollen Wochenende..

Galerie

mehr ...

Oktoberfest 2017

Oktoberfest 2017

Am Samstag, 07. Oktober fand das Oktoberfest im Mehrzwecksaal Batschuns statt. Für die Besucher spielten Bärig Böhmisch und die Nachtfalter. Es war ein sehr gemütlicher Abend wobei das Dorf und auch Besucher aus den Nachbargemeinden zusammen kamen. Wir möchten uns bei allen Helfern und Besucher bedanken mit denen das Oktoberfest 2017 erst möglich war! Hier noch die schönsten Schnappschüsse vom Abend...

Galerie

mehr ...

Jungmusiklager des MVC Batschuns

Jungmusiklager des MVC Batschuns

Am 31. August bis 3. September verbrachten wir mit einer sensationellen Teilnehmerzahl von 29 Jungmusikanten vier Tage in Furx. Zehn neue JungmusikantInnen durften wir in diesem Lager begrüßen und in unserer Musikgemeinschaft aufnehmen. In den Gemeinschafts- und Satzproben erlernten die Jungmusikanten die Stücke. Das Abendprogramm war natürlich immer ein Highlight des Tages, bei dem viel gelacht aber auch kreativ gewirkt wurde. Das Lagerteam freut sich sehr über die Gemeinschaft, die musikalischen Fortschritte und das gelungene Lager! Wir danken den Cilli-Kindern - ihr seid echt SPITZE! , den Eltern für ihre Mithilfe und ihr Vertrauen und unserer tollen Gastgeberin Anita Schmid mit Geli und dem gesamten Team vom Peterhof Furx.

Galerie

mehr ...

Treffpunkt Landeshauptmann in Zwischenwasser

Treffpunkt Landeshauptmann in Zwischenwasser

Unser Landeshauptmann Markus Wallner besuchte uns die letzten Tage im Gemeindeamt, um sich mit den eingeladenen Vereinsobleuten, den Wirtschaftstreibenden und den Gemeindevertretern auszutauschen und die neuesten Informationen von Land und Bund zu übermitteln. Die Anwesenden nutzten die Gelegenheit mit dem Landeshauptmann direkt in Kontakt zu treten und ihre Themen und Anregungen anzubringen.

Galerie

mehr ...

Umzug Bockbierfest Frastanz 17.09.2017

Umzug Bockbierfest Frastanz 17.09.2017

... es war wieder genial! Danke an - unseren Festführer Lothar Gallaun - unsere Festdamen Laura u. Kathi - unseren "Täfele-Buab" Paul www.schuhplattlergruppe.at

Galerie

mehr ...

Auftritt Vorderlandhus Röthis 25.08.17

Auftritt Vorderlandhus Röthis 25.08.17

Wie jedes Jahr machen wir gerne einen Auftritt im Vorderlandhus in Röthis. Heuer durften wir dies beim Sommerfest am Freitag, 25.08.2017 machen. Es war ein toller Nachmittag. Danke an das Vorderlandhus!

Galerie

mehr ...