Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Freizeit/Wirtschaft / Vereine / Harmoniemusik Muntlix / Neuigkeiten / Ein gelungener Konzertabend

Ein gelungener Konzertabend

Am 28. April 2018 lud die Harmoniemusik Muntlix zum traditionellen Frühjahrskonzert in den Frödischsaal ein.

Zur Eröffnung spielte die Jungmusik Muntlix - Sulz unter der musikalischen Leitung von Thomas Bechter. Anschließend durfte Obmann Samuel Stadelmann und Dirigent Simon Lampert an 10 Jungmusikanten das Jungmusikerleistungsabzeichen überreichen. Ganz besonders stolz waren wir, dass wir an diesem Abend an Jonas Ellensohn und Maximilian Martin das goldene Leistungsabzeichen überreichen durften. 

Mit der „Festivus Fanfare“ vom österreichischen Komponisten Martin Scharnagl wurde dann das Frühjahrskonzert eröffnet. Im Anschluss wurde das Publikum mit „Man in The Ice“ in die Lebensgeschichte von Ötzi entführt. Danach folgte die Filmmusik von dem Westernklassiker „Die Glorreichen Sieben“ - „The Magnificent Seven“.

Ein besonderes Highlight des Konzertes war die Ehrung von Claudia Keckeis für 25 Jahre, sowie von Silvia Klien und Klaus Längle für 40 Jahre Treue zur Harmoniemusik Muntlix. Die Ehrung seitens des Vorarlberger Blasmusikverbandes erfolgt im Oktober beim Ehrungsabend.

Im zweiten Konzertteil brillierte dann Maximilien Martin auf seiner Posaune mit dem Solostück „Concertino“ und bekam dafür viel Beifall vom Publikum. Mit „The Mask of Zorro“ und „The Golden Sixties“ ging das Konzertprogramm beschwingt zu Ende.

Zum Schluss bedankte sich Obmann Samuel Stadelmann ganz herzlich bei den Sponsoren für die finanzielle Unterstützung, allen voran den Hauptsponsoren Raiffeisenbank Vorderland, Alex‘ Malerkiste, Gartenpark Keckeis, Tschabrun Ingenieure und der Firma Wasserplan sowie beim Publikum fürs Kommen und den Applaus.