Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Altstoffsammelzentrum Vorderland

Altstoffsammelzentrum Vorderland

Eröffnungsfeier am 7. März 2020

Nach intensiver Planung und gut einem Jahr Bauzeit können wir unser Altstoffsammelzentrum (ASZ) Vorderland feierlich eröffnen. Über 45 verschiedene Abfallsorten werden beim ASZ gesammelt, sortenrein getrennt und zur weiteren Verwertung vorbereitet. Und das zu kundenfreundlichen Öffnungszeiten an vier Tagen pro Woche – auch am Freitagnachmittag und Samstagvormittag.

Das ASZ Vorderland steht allen Bewohner*innen der Gemeinden Fraxern, Klaus, Koblach, Laterns, Meiningen, Rankweil, Röthis, Sulz, Übersaxen, Viktorsberg, Weiler, Zwischenwasser und der Stadt Feldkirch offen.

Neue Maßstäbe in Verwertung und Kooperation

Dieses Projekt setzt nicht nur neue Maßstäbe in der Abfallentsorgung und -wiederverwertung, sondern auch in der gemeindeübergreifenden Zusammenarbeit: Die Beteiligung von zwölf Gemeinden an einer solchen Infrastruktur ist einzigartig in Vorarlberg. Der Betrieb erfolgt im Rahmen einer neuartigen Kooperation mit der Stadt Feldkirch, die selbst bereits ein ASZ hat. Das bringt viele Vorteile mit sich: Unter anderem sind somit beide ASZ gleichermaßen für alle Bürger*innen der Region zugänglich.

Ein Fest für die ganze Familie!

Wir laden Sie herzlich zur ASZ-Eröffnung am Samstag, 7. März 2020 ein. Kommen Sie vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild vom neuen Gebäude und seinen vielfältigen Funktionen. Beim Fest für Jung und Alt kommen alle auf ihre Kosten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Die Einladung und das Programm für die Eröffnungsfeier sind unter Downloads abrufbar.

 

Hinweis:   Bei der Eröffnungsfeier ist keine Entgegennahme von Altstoffen möglich.
Der reguläre ASZ-Betrieb wird am Dienstag, 10. März 2020 aufgenommen

 

Beilagen:

  • Fotos (© HK Architekten / Roland Wehinger): Das ASZ Vorderland setzt neue Maßstäbe in der Abfallbewirtschaftung und der gemeindeübergreifenden Zusammenarbeit.

 

Sulz, 13.02.2020