Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Babysitterkurs in der OJA Vorderland

Babysitterkurs in der OJA Vorderland

In Kooperation mit der Offenen Jugendarbeit Rankweil und der Offenen Jugendarbeit Meiningen/Übersaxen findet zwei Mal im Jahr, im Frühling und im Herbst, ein Babysitterkurs für Jugendliche aus der Regio Vorderland statt. Bei der Organisation und dem zur Verfügung stellen der Räumlichkeiten wechseln sich die Offenen Jugendarbeiten immer ab.

Am 02.10., 03.10. sowie am 16.10. fand dieses Jahr der Kurs in der Offenen Jugendarbeit Lebensraum Vorderland statt. Mit 17 Teilnehmer*innen aus der ganzen Region Vorderland war der Kurs voll besetzt. Durchgeführt wurden die Kurstage vom Verein Känguruh. Es wurden unter anderen Themen wie Umgang in der Familie, Entwicklungsschritte bei Kindern, Säuglingspflege, Unfallverhütung, sowie Angst und Gewalt mit den Jugendlichen bearbeitet. Nach Abschluss des Kurses sind die Teilnehmer*innen zertifizierte Babysitter*innen und können dieses Zertifikat auch für einen Au-pair Aufenthalt im Ausland nützen oder bei Schul- und Jobbewerbungen vorweisen. In der Offenen Jugendarbeit Lebensraum Vorderland läuft die Babysittervermittlung über Frau Nicoletta Obkircher.

Ein großes Dankeschön geht an den Verein Känguruh, der sich trotz der derzeit schwierigen Situation bereit erklärte den Kurs durchzuführen und an das Land Vorarlberg für seine Unterstützung. Natürlich wurden alle vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen und Regelungen von der Offenen Jugendarbeit, dem Verein Känguruh und den Teilnehmer*innen eingehalten.