Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Öli-Information

Öli-Information

Zur sachgerechten Öli-Entsorgung

Leider wurde in letzter Zeit bei der Entleerung der Öli´s festgestellt, dass nicht nur Speiseöle und Fette entsorgt werden.

Vermehrt mussten Fehlwürfe mit Motorölen, Lacken, Medikamenten, und sogar Benzin festgestellt werden.
Dies kann bei der Erwärmung in den Wärmekammern zu gefährlichen Gasen bis hin zur Selbstentzündung führen.

 

Falsch entsorgter Sondermüll kann nicht nur für die Umwelt, sondern auch für uns Menschen gefährlich werden. Batterien, Medikamente, Chemikalien und andere giftige Substanzen gehören nicht in den Öli!

 

Wir bitten Sie in Zukunft wieder verstärkt darauf zu achten, dass ordnungsgemäß entsorgt wird, um alle beteiligten Mitarbeiter/innen vor eventuellen Gefahren zu schützen.

Das soll in den Öli:

_Gebrauchte Frittier- und Bratfette
_Gebrauchte Frittier- und Bratenöle
_Öle von eingelegten Speisen

Das darf nicht in den Öli:
_Mineral-, Motor und Schmieröle
_Andere Flüssigkeiten und Chemikalien
_Mayonnaisen, Saucen und Marinaden
_Speisereste und sonstige Abfälle