Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Schlüsselübergabe für leistbares Wohnen in Dafins

Schlüsselübergabe für leistbares Wohnen in Dafins

Nach 14 monatiger Bauzeit wurde kürzlich von der Alpenländischen Heimstätte gemeinsam mit dem Bürgermeister Tschabrun Kilian die Schlüsselübergabe für 12 kostengünstige Wohnungen auf dem Gemeindegrundstück in Dafins Mitte vorgenommen. Der Baustart erfolgte im April 2019.

Dadurch werden im Ortsteil Dafins noch vor dem Schulstart nun 19 Erwachsene mit 21 Kindern in die nach neuestem energietechnischen Stand errichtete Kleinwohnanlage einziehen.

Energietechnische Besonderheit

Die erstellten zwei baugleichen Einzelgebäude wurden von der Alpenländischen Heimstätte als Wohnbauforschungsprojekt mit Unterstützung des Landes und des Energieinstitutes errichtet. Dabei wird der Solarstrom vom Dach für die Wärmepumpenheizung und das Warmwasser verwendet. Zusätzlich erfolgt ein dreijähriges Monitoring, um die Energieverbräuche zu erfassen und für zukünftige Bauprojekte auszuwerten.

Baurechtsmodell

Die Alpenländische Heimstätte hat über ein Baurechtsmodell das Projekt mit zwei Baukörpern und gesamt 12 drei- bzw. vier Zimmerwohnungen umgesetzt.
Das Projekt befindet sich in ca. 100 m Luftlinie zum Dorfzentrum mit Kindergarten, Volksschule, Dorfgasthaus, Lebensmittelladen, Tschutterplatz und ÖPNV Anschluß zur vorhandenen Buslinie. Die Gemeinde stellte dazu zwei Grundstücke im Baurechtswege zur Verfügung.

Dazu Bürgermeister Tschabrun Kilian:

“Ich freue mich, daß nach langjähriger Vorbereitung nun die Schlüssel an die neuen Mieter übergeben werden konnten. Mit der hohen Kinderzahl wird der Kindergartenbetrieb für 13 Kinder nun mit erweiterten Öffnungszeiten und der über den Sommer durchgeführten Verbesserung der Raumakustik gestartet und sichergestellt. Im Sommer wurde zusätzlich eine Spielgruppe für 6 Kleinkinder im Obergeschoss des Lebensmittelladens eingerichtet”

Aktuelle Wohnungswerber

Nach dem Einzug sind noch 26 Wohnungswerber auf der Suche nach einer kostengünstigen Mietwohnung in Zwischenwasser.

Zukunft

Parallel zum Einzug der Mieter in Dafins wird von der Vogewosi im Ortsteil Muntlix ebenfalls über das Baurecht das denkmalgeschützte „Armenhaus“ in der Arkenstraße mit einer zusätzlichen Kleinwohnanlage für 12 gemeinnützige 3- und 4 Zimmerwohnungen umgesetzt. Die Fertigstellung ist für September 2021 vorgesehen.

Informationen finden Sie unter www.zwischenwasser.at und www.zwischenwasser.eu

Pressekontakt:
Kilian Tschabrun
Bürgermeister
Hauptstraße 14, 6835 Zwischenwasser
T 05522 4915-0
kilian.tschabrun@zwischenwasser.at