Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Freizeit/Wirtschaft / Vereine / batschuns kulturell / Veranstaltungen / Tres Cordes, Gitarrenkonzert im Bildungshaus

Tres Cordes, Gitarrenkonzert im Bildungshaus

Veranstalter

„batschuns kulturell“ lädt zu einem Gitarrenkonzert in das Bildungshaus Batschuns

Dieser Abend steht ganz im Zeichen der klassischen Gitarre. Zu hören sind  u.a. Werke von Antoine de L´Hoyer, Antonin Dvorak und zeitgenössischen Komponisten. Ruth Jana Braunsteffer MA aus Batschuns,

der Bregenzer Paul Becker MA und Carlos Peralta  aus Wolfurt bilden das Gitarrentrio "Tres Cordas“. Dies leitet sich sowohl vom spanischen Wort für „Akkorde“ als auch von der Übersetzung „Stimmen“ ab. Braunsteffer und Becker, beide aus Niederbayern stammend, musizieren seit dem gemeinsamen Masterstudium am Mozarteum in Salzburg zusammen und gestalteten  neben Konzerten  auch Meisterkurse und Wettbewerbe im In- und Ausland.
Die PNP Zeitung beschrieb die beiden als Ausnahmekünstler und betonte ihren kreativen Stil.

Carlos Peralta wurde in  Arequipa/Peru geboren. Nach dem  Studium der klassischen Musik am Vorarlberger Landeskonservatorium  führte ihn sein Weg nach Spanien. Dort  entdeckte er seine Leidenschaft für den Flamenco. Bezeichnend für Ihn ist seine musikalische Vielfalt.

2017 wurde das Trio gegründet und gastiert an diesem besonderen Abend in Batschuns. Im Anschluss lädt batschuns-kulturell wie gewohnt zu Brot und Wein


 

 

  1. Okt.2019 18:00 Uhr /Bildungshaus Batschuns

 

Eintritt frei - freiwillige Spenden

 

Programm

 

Antoine de L‘Hoyer (1768-1852),

Second Trio op. 42:

  • Moderato
  • Menuett und Trio: Vivace
  • Romance: Andante sostenuto
  • Polonaise: Moderato

 

Antonin Dvorak (1841-1904),

Slawischer Tanz Nr 2, op. 72, e-Moll

 

Paolo Bellinati (*1950),

Baiao de Gude

 

Roland Dyens (1955-2016),

O Trio magico

 

Paolo Bellinati,

Jongo

zur Kalenderübersicht

in meinen Kalender kopieren